Zutaten, die in keiner Fitnessküche fehlen dürfen - Soulchef

0 items - €0.00

Zutaten, die in keiner
Fitnessküche fehlen dürfen


~ Eat no shit, eat real food ~

 

Qualitativ hochwertige Zutaten gehören zur Grundvoraussetzung in der Soulchef Küche um sportliche Ziele ohne Umwege zu erreichen. Die richtige Kombination einzelner Lebensmittel bewirkt Wunder und lässt Dich schnell vor Energie strozten. Du merkst schnell, dass du dich fitter, aktiver, lebensfroher und vitaler fühlen wirst.

Mit gesundem Essen und Sport zum besseren Wohlbefinden

Wir lieben hochwertige Lebensmittel

~ Saisonal, regional und nachhaltig ~

Gesunde Ernährung beginnt für uns bei der Qualität der Zutaten. Unsere Köche verwenden daher beste Zutaten vom Erzeuger unseres Vertrauens. Unsere Produkte werden weitestgehend direkt von lokalen Erzeugern zu fairen Preisen beschafft. Nur sorgfältig ausgewählte Lebensmittel, welche unseren Qualitätsansprüche erfüllen, gelangen in dein Gericht.

Qualitativ hochwertige, saisonale und regionale Lebensmittel

Gesunde und natürliche Ernährung

~ Es ist nie zu spät für deinen Clean Journey ~

Unsere Ernährungskonzept beruht grundsätzlich darauf, möglichst unverarbeitete Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Je mehr Modifikationen und Veränderungen bei einem Produkt stattgefunden haben desto schlechter ist es für deinen Körper. Wertvolle Nährstoffe werden zerstört und ungesunde Zusatzstoffe hinzufügt um zum Beispiel das Essen länger haltbar zu machen oder den Geschmack zu verstärken. Für uns sind daher Zutaten, die uns unbekannt vorkommen oder die wir nicht aussprechen können, tabu in der Küche. Dazu zählen Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe und alle anderen E-Nummern. Wir von Soulchef möchten wieder zur einer natürlichen und gesunden Ernährung zurückführen, zu 100% clean.

Eat Clean: Natürliche und sportliche Ernährung

Proteine – aber bitte hochwertig

~ Der Treibstoff für jeden Sportler ~

Die optimale Eiweißversorgung darf in unserer Soulchef Küche natürlich auf keinen Fall fehlen. Die richtigen Proteine sorgen nun mal für eine schnellere hormonelle und muskuläre Regeneration und stärken darüber hinaus Deine Sehnen, Bänder und Knochen. Für uns spielt besonders bei tierischen Proteinquellen die Herkunft eine essentielle Rolle. Fleisch aus artgerechter Tierhaltung ist für uns ein Muss. Dort gehen wir auch keine Kompromisse ein. Wir stehen eben nicht auf Antibiotika in unserem Fleisch, dafür umso mehr auf einen höheren Anteil an Omega 3 Fettsäuren!

Proteine: Fisch und Fleisch

Salat und Gemüse in rauen Mengen

~ Am besten saisonal und regional ~

Salate und Gemüse sind unsere Lieblinge an denen wir nie sparen. Das hat auch einen einfachen Grund! Die Kohlenhydrate aus dem gesunden Gemüse liefern unglaublich viele Vitamine und Mineralien. Was Dir das bringt? Mehr Lebensenergie – Du fühlst Dich vitaler, fitter, kannst Dich besser auf das Wesentliche fokussieren. Hinzu kommt die Vielzahl an sekundären Pflanzenstoffen, welche sich positiv auf Deine Gesundheit auswirken und Dich vor unnötigen Infekten schützen. Unser Motto – nie an Gemüse sparen!

Ballaststoffe: Gemüse und Salat

Getreide

~ Bösewicht oder Freund ~

Getreide, Alternativ Getreide oder Pseudogetreide? Bitte was? Keine Sorge, wir klären alles auf. In unserer Fitnessküche werden ausschließlich alternative Getreidesorten (z.B. Hirse, Dinkel oder Hafer) und Pseudogetreide (Quinoa, Amaranth oder Buchweizen) verarbeitet. Dies hat einen einfachen Grund. Diese (Pseudo)-Getreidearten verursachen weniger Stress in deinem Körper, lindern Entzündungen und verbessern Deinen Stoffwechsel. Sie enthalten im Vergleich zu Getreidearten auf Weizenbasis einfach weniger Problemstoffe, dafür umso mehr Nährstoffe.

Pseudo Getreide: Getreide und Hülsenfrüchte

Fett – der Feind der Menschheit

~ Gar nicht so schlimm wie alle denken ~

Fett macht fett? Fettarm oder doch nicht? Auch hier haben wir uns schlau gemacht. Jedes Soulchef Gericht beinhaltet verstärkt gute Fettsäuren. Ein aktiverer Fettstoffwechsel, ein stärkeres Immunsystem und eine beschleunigte Regeneration sind nur einige positive Auswirkungen. Der Baustein Fett ist gar nicht so schlimm wie jeder denkt. Wir bei Soulchef sparen Kohlenhydrat-Kalorien ein und ersetzen diese durch Kalorien aus guten Fettsäuren. Deine Hormonbildung wird dadurch gezielt gefördert, Deine Erholung deutlich beschleunigt und Dein Trainingsfortschritt maximiert. Du musst also nicht auf Fette verzichten. Im Gegenteil, die richtigen Fettsäuren helfen Dir Dein Training besser wegstecken zu können und Du verspürst einfach mehr Energie!

Gesunde Fette: Nüsse und Samen

Obst – aber richtig

~ Die Menge macht’s ~

Der gute Ruf eilt dem Obst voraus. Aber was steckt wirklich dahinter? Obst im Allgemeinen ist super gesund, da es eine Vielzahl an wichtigen Vitaminen und Antioxidantien enthält. Aber Vorsicht! Wir verwenden die gesunden Helfer nur in Maßen und in Kombination mit Nüssen und anderen Fettlieferanten. Dadurch verhindern wir den Anstieg Deines Blutzuckerspiegels und bringen Dich Deinem Vorhaben wieder mal ein Stück näher. Auch verwenden wir vermehrt Beeren, da diese einfach weniger Fruktose und dafür mehr entzündungshemmende Pflanzenstoffe enthalten. Das stärkt Dein Immunsystem und macht Dich fit für das bevorstehende Training.

Vitamine: Obst

Finger weg vom Zucker

~ Zucker – den braucht kein Mensch ~

Wir bei Soulchef haben uns gegen den Zucker verschworen und verwenden diesen in keinem unserer Gerichte. Du fragst warum? Um deine persönlichen Ziele schneller und zielstrebiger erreichen zu können. Zucker macht nicht satt, Du bekommst schnell wieder Hunger und deine Traumfigur schwindet dahin. Als wäre das nicht genug, verschlechtert die darin enthaltene Fruktose Deine Durchblutung und die damit verbundene Nährstoffversorgung Deiner Muskulatur. Das bedeutet, du brauchst deutlich länger für Deine Regeneration und kannst langfristig weniger trainieren. Unsere Devise lautet – ganz oder gar nicht!

Noch nicht im Newsletter?

Erhalte individuelle Angebote & Tipps für Deinen cleanen Lebenstil.

Deine Email ist nur für uns – Ehrenwort!

~ THERE IS NO SINCER LOVE THAN THE LOVE FOR FOOD ~

ZUR WOCHENKARTE